Für alle die es noch nicht wissen: nehmt euch am 25. und 26. April 2020 nichts vor!

Unser altbekanntes Fest auf Burg Lockenhaus bekommt dieses Jahr erstmals nicht nur ein neues Datum, sondern auch ein neues Gewand.

Unter dem Motto "Zeitreise ins Mittelalter" kann man auf der historisch belebten Burg allerhand über Handwerke aus dem Hochmittelalter, wie Holzbearbeitung, Bronzeguß und Wollverarbeitung erfahren und selbst ausprobieren. Ob der Schreiberin und Buchmalerin über die Schulter schauen, frisch gebackenes Brot aus dem mittelalterlichen Lehmofen kosten, an einer Tafel des 13. Jahrhunderts sitzen und Waffen, Kettenhemden und Ausrüstung an- und ausprobieren - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wir freuen uns auf interessante und spannende Fragen und Diskussionen!

Wer mehr über die altehrwürdigen Mauern erfahren will, kann an der Burgführung von Experte Gerhard Volfing teilnehmen und alles über die Burg Lockenhaus lernen. Die Führung ist, wie das gesamte Programm im Eintrittspreis inbegriffen.

Zur Auflockerung gibt es zwei mal täglich Schaukämpfe, eine fulminante Feuershow am Samstag Abend und natürlich Musik von Arnulf und den Schandgesellen und Eleonora Giesmanns bezaubernder Harfe.

Beim abwechslungsreichen Kinderprogramm mit Rätselralley durch die Burg, Bogenschießen und der Bezirksblätter Kinderzone können sich die Kleinen austoben. Der Markt und das Lager in der Kulisse der wunderschönen Burg Lockenhaus laden zum flanieren ein.

Ein Fest für die ganze Familie und jeden, den das hohe Mittelalter genauso fasziniert wie uns. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen